LachsemiNarre

Verführung zum Lachen

Basel 15.+ 16.9.2018

AUSGEBUCHT !!! –> aber im 2019 gibts ja auch ein Seminar (siehe unten)

Basel

Sa. 15.9.2018 ab 10 Uhr

bis So. 16.9.2018 bis 17 Uhr

Kaisersaal des Theaters Fauteuil am Spalenberg 12 in Basel

www.fauteuil.ch


SemiNarrgebühr

490 Schweizer Franken (inkl. Theaterbesuch am Samstagabend und allen Seminarmaterialien)

Anmeldeschluss:

15. Juli 2018


Übernachtung/

Verpflegung

Übernachtung und Verpflegung muss jeder Teilnehmer selber aufkommen.

Mittags und abends geht das Seminar geschlossen in nahe gelegene Restaurants zum Essen (jeder auf eigene Kosten).

Falls eine Hotelunterkunft erwünscht ist, empfehlen wir das Hotel Basel (gleich gegenüber vom Theater). Bitte bei der Buchung sagen, dass Du Teilnehmer am LachsemiNarr bist.


Anmeldung

Willst Du Dich anmelden, dann kannst Du hier das Anmeldeformular downloaden, es ausfüllen und an Niccel Steinberger/Edition E senden.




Verführung zum Lachen im 2019

Basel 18.+ 19.5.2019

Basel

Sa. 18.5.2019 ab 10 Uhr

bis So. 19.5.2019 bis 17 Uhr

Kaisersaal des Theaters Fauteuil am Spalenberg 12 in Basel

www.fauteuil.ch


SemiNarrgebühr

490 Schweizer Franken (inkl. Theaterbesuch am Sonntagabend und allen Seminarmaterialien)

Anmeldeschluss:

15. Dezember 2018


Übernachtung/

Verpflegung

Übernachtung und Verpflegung muss jeder Teilnehmer selber aufkommen.

Mittags und abends geht das Seminar geschlossen in nahe gelegene Restaurants zum Essen (jeder auf eigene Kosten).

Falls eine Hotelunterkunft erwünscht ist, empfehlen wir das Hotel Basel (gleich gegenüber vom Theater). Bitte bei der Buchung sagen, dass Du Teilnehmer am LachsemiNarr bist.


Anmeldung

Willst Du Dich anmelden, dann kannst Du hier das Anmeldeformular downloaden, es ausfüllen und an Niccel Steinberger/Edition E senden.


Interesse an kommenden LachsemiNarren

Falls Du dich für die Teilnahme an einem meiner zukünftigen LachsemiNarre interessierst, bitte ich Dich, mich via Mail zu kontaktieren, damit ich Dich in meine Interessenten-Liste aufnehmen kann. Ein Mail an mich genügt. Gern darfst Du auch noch dazu schreiben, aus welchem speziellen Grund Du Dich für das Seminar interessierst.

Wenn Du auch noch Deine Postadresse aufschreibst, kann ich Dich auch noch kontaktieren, wenn sich Deine Mailadresse mal geändert haben sollte.